Vereinsmeisterschaften 2017

 

Am 03.10.2017 fanden traditionell die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften statt.

8 Spieler fanden den Weg in die Blender Sporthalle. Etwas weniger als in den vergangenen Jahren, aber das schadete der guten Stimmung überhaupt nicht.
Gespielt wurde in einer Gruppe jeder gegen jeden. Die Anzahl der Gewinnsätze wurde von 3 auf 4 erhöht und erstmalig wurde mit Plastikbällen gespielt, was den einen oder anderen doch vor größere Problemen stellte.

Der neue Vereinsmeister, Stefan Logies, trat in unvergleichbarer Topform an. Mit einer herausragenden Bilanz von "0" Niederlagen lieferte er sich ein Spitzenspiel nach dem anderen. Sehr eng ging es auf den nächsten Plätzen zu. Zweiter mit 5:2 Spielen und 24:11 Sätzen wurde Michael Sandmann vor Martin Sandmann mit 5:2 Spielen aber nur 23:12 Sätzen. Auch die nächsten beiden Plätze wurden durch Sätze entschieden. Den Vierten Platz sicherte sich Ralf Wolters (4:3 Spiele  24:15 Sätzen) vor Kord Sternberg ebenfalls 4:3 Spiele aber nur 16:17 Sätze. Die folgenden Plätze belegten Andre Masemann, Heiko Leiske und Felix Kahle.

Für den Doppelwettbeweb wurden die Paarungen ausgelost. Gespielt wurde in einer Gruppe in 3 Gewinnsätzen.

Vereinsmeister wurden Ralf Wolters/Andre Masemann mit 2:1 Spielen und 8:4 Sätze. Knapp dahinter mit gleichen Spielen aber nur 6:3 Sätzen landeten Michael Sandmann/Kord Sternberg auf dem 2 Platz.
Den dritten Platz mit 1:2 Spielen und 5:8 Sätzen sicherten sich Martin Sandmann / Heiko Leiske vor Stefan Logies / Felix Kahle auch 1:2 Spiele und 4:8 Sätze

Alles in Allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung bei der natürlich auch die Verpflegung nicht zu verachten war :)

 

 

   
© TSV Blender Tischtennis 2017